Erster Burn und Sicherheit beim Feuerspiel

Du hast schon länger ohne Feuer geprobt und willst das erste Mal richtig feuern?

Hier ein paar Tipps fürs erste Feuern:

Helfer:

  • In keinem Fall solltest Du alleine feuern. Du brauchst immer einen "Buddy", am besten natürlich eine erfahrenen Firespinner.
  • Der Helfer muss eingewiesen werden, wie er / sie im Notfall helfen kann.
  • Überlegt euch gemeinsam, was passieren könnte und wie ihr dann am besten reagiert.

Ort:

  • in großer Platz ohne brennbare Gegenstände in der Umgebung
  • der Grundstückseigentümer sollte einverstanden sein
  • Du brauchst Gewissheit, dass Dir niemand rein rennt - sei es ein Kind, Besoffener oder ein Hund etc.

Uhrzeit:

  • am besten solltest du das erste Mal noch im Hellen feuern (aber Achtung, manchmal sieht man die Flamme nicht richtig dann)
  • dann in der Dämmerung
  • wenn Du Dich sicher fühlst und Spaß daran hast, im Dunkeln gleich nochmal :)

Feuertool:

  • Dein Tool muss baulich sicher sein
  • Es sollte zudem vor jedem Burn gecheckt werden (Schraubverbindungen, Kevlar, Schrauben etc.).
  • Du solltest zuvor auch ohne Feuer schon damit gespielt haben.

Ausrüstung:

  • Löschdecke, Wassereimer oder besser noch Gießkanne + Feuerlöscher (!)
  • Tränk-Utensilien: Shake-Off-Can, Ausdrück-Handschuh, Spritzflasche, Tränkgefäß
  • Anzündquelle
  • hilfreich ist auch, einen Erste-Hilfe-Kasten und Salbe gegen Verbrennungen standardmäßig dabeizuhaben